Blog Zeige alle Beiträge

Derby SEO-Check – das heiße Revier-Derby Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04

by SMART LEMON Team | SMART LEMON Team

[vc_row][vc_column width=“5/6″ offset=“vc_col-lg-offset-2″][pt_text]Heute am Samstag (27. September 2014), dem 6. Spieltag um 15:30 Uhr ist es soweit: das dritte Derby der Saison wird in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen angepfiffen. Borussia Dortmund (BVB) duelliert sich mit dem FC Schalke 04 (S04), Schwarz-Gelb gegen Königsblau oder auch Biene Emma gegen Erwin. Nach den SEO-Checks der Partien zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach (21. September 2014 – 4. Spieltag) und dem von Eintracht Frankfurt und 1. FSV Mainz 05 (23.09.2014 – 5.Spieltag) steht nun das wohl brisanteste deutsche Derby an. Laut einer Umfrage von kicker.de mit 21.476 Teilnehmern erwarten 62,3 % ein Sieg des BVBs, während nur 18,7 % einen Sieg des FC Schalke erwarten und 19,0 % ein Unentschieden (siehe Quelle: http://bit.ly/1sxPxgp). Soweit das Fußballspiel auf dem Grün. Aber nun wollen wir doch mal die beiden Erzrivalen unter SEO-Gesichtspunkten antreten lassen. Anpfiff.

Das Derby BVB vs. Schalke – ein paar sportliche Fakten und Zahlen

Wenn Schwarz-Gelb auf Königsblau trifft, herrscht absoluter Ausnahmezustand im Pott. Über die Jahre haben sich während des Derbys brisante Geschichten ereignet: geklaute Fan-Fahnen oder auch eine unglaubliche Aufholjagd. Allein 3000 Sicherheitskräfte werden dieses Spiel begleiten, um wie in der Vergangenheit heftige Ausschreitungen zu vermeiden. Denn Dortmund ist der Erzrivale aus der Nachbarschaft. Dass der FC Schalke 04 am letzten Spieltag 3:0 gegen Bremen gewonnen hat, ist uninteressant für die Mannschaft, die sich direkt nach dessen Abpfiff nach eigener Aussage hin nur noch auf das bevorstehende Derby konzentriert. Die Schalker sind der festen Überzeugung, dass aus dem lang herbeigesehnten ersten Saisonsieg gegen Bremen eine Menge Kraft für die Saison gezogen werden kann. Hingegen hat der BVB am 5. Spieltag mit einem 2:2 gegen Stuttgart in seiner ohnehin arg gerupften Konstellation einen Dämpfer verpasst kommen. Während die Fans am Mittwoch gegen Stuttgart noch sangen „Wir woll’n den Derbysieg“, musste sich BVB-Trainer Klopp schon wieder Gedanken um seine Offensive machen. In der Dortmunder Rotationsmaschine stehen für das Spiel gegen Schalke zumindest wieder Mats Hummels und Sebastian Kehl zur Verfügung. Wir sind gespannt, mit welcher Mannschaftsaufstellung Herr Klopp diesmal auftritt. Nach eigener Aussage hat er ja nicht sehr viel Auswahl.

Vereinsvergleich BVB vs. Schalke

An einem Sonntag im Mai 1925 fand das erste Spiel zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 statt, damals noch in der Ruhrgaumeisterschaft der Kreisliga 1924/1925 (siehe Quelle: http://bit.ly/1CtelY2). Es endete mit einem Sieg für Schalke04.Schaut man sich die Statistik an scheint seitdem der BVB im heimischen Stadion klar die Nase vorn zu haben mit insgesamt 18 Siegen (Schalke 04 demgegenüber hat nur 11 Siege). Ganz anders sieht die Sache in der Auswärtsbilanz aus (aus BVB-Perspektive), mit 18 Siegen vom FC Schalke 04 (Borussia Dortmund hat demgegenüber nur 12 vorzuweisen). Wir dürfen also gespannt sein, wie sich dieses Match entscheiden wird, denn Schalke spielt in der Heimat (zuhause sind sie dem BVB meist unterlegen). In der Gesamtbilanz verliert Schalke 04 auch ganz knapp gegenüber dem BVB (30 Siege BVB, 29 Siege S04 und 25 Remis). Aber noch ist alles offen :-).

Quellen:

http://www.bundesliga.de/de/liga/statistik/vereinsvergleich/

http://www.fussballdaten.de/vereine/borussiadortmund/schalke04/

 

BVB und S04 – zwei Erzrivalen im SEO-Check

Bevor es zum direkten SEO-Vergleich der beiden Rivalen geht, zunächst ein paar Ausführungen zu den einzelnen Domains. Wie immer lassen wir dank guter Manieren der Gastmannschaft zunächst den Vortritt und beginnen mit der Analyse von bvb.de.

Borussia Dortmund (www.bvb.de)

Derzeit vernimmt man im Radio vermehrt Meldungen vom BVB, aber nicht aufgrund von erfolgreichen Fußballspielen, sondern vermehrt wegen der angespannten Personalsituation auf dem Grün. Mehr und mehr Spieler fallen mit Verletzungen aus. Derzeit können unter anderen Mkhitaryan, Reus, Gündogan, Blaszczykowski und Sahin aus Verletzungsgründen nicht mitspielen, damit fällt ein fünfköpfiger Mittelfeldblock aus, der absolute europäische Spitzenklasse verkörpert aus. Wie aber nun sieht es im SEO-Bereich aus?

Domain www.bvb.de

Der schwarz-gelbe Internetauftritt des BVB unter bvb.de verfügt derzeit über 53.200 indexierte Seiten. Neben der englischen Version der Homepage (http://www.bvb.de/eng/#) ist seit der Bundesliga-Saison 2012/2013 auch eine japanische Version (http://www.bvb.jp/) für Fans verfügbar. Anlass für diese Umsetzung war, obwohl zu diesem Zeitpunkt Shinjii Kagawa Dortmund in Richtung Manchester United verließ, der Startschuss für die ersten Fußballschulkurse des BVB und seines Partners Evonik in Japan (siehe dazu auch die Newsmeldung des Westfälischen Anzeigers http://bit.ly/YfVSyB).

Indexierte Seiten www.bvb.de

Die indexierten Seiten der Domain verteilen sich auf insgesamt 8 Hosts – neben www.bvb.de ist mit tischtennis.bvb.de noch eine weitere Sportart des Vereins vertreten. Darüber hinaus fungieren die Subdomain mit dem Shop shop.bvb.de, sowie aktie.bvb.de, die alle relevanten Informationen für Aktionäre des BVB enthält, als Hosts. Zusätzlich werden unter event.bvb.de das Stadion des BVB Signal Iduna Park als Veranstaltungsort angeboten, während unter den Subdomains kidsclub.bvb.de, sowie login.bvb.de der Kidsclub und der Login Bereich zu finden sind.

Hosts www.bvb.de

Aktuell rankt bvb.de mit 1.004 URLs und 20.015 Keywords in den Top100 bei Google Deutschland, von denen 115 URLs mit 1.972 Keywords in den Top10 zu finden sind. Zusammen führt dies für den Webauftritt des Vereins zu einem Sistrix Sichtbarkeitsindex von 6,131 (siehe folgende Grafik – Sistrix Toolbox Datensatz 26.09.2014)

Sichtbarkeitsindex bvb.de

Die Domain bvb.de besteht seit 19.12.1996. Im Jahr 2008 beginnen die Aufzeichnungen von Sistrix mit einem Wert von 4,693 für bvb.de. Widmen wir uns doch den Auffälligkeiten im Verlauf der Sichtbarkeit: Der Einfluss des globalen Panda-Updates vom 15.08.2011 (Marker B – der Sichtbarkeitsverlauf rutscht auf einen Sichtbarkeitswert von 3,56 ab) und Expanded Sitelinks-Updates (Marker C – Sichtbarkeitsindex rutscht auf einen Wert von 3,11 ab) wurden bereits im Artikel Große SMART LEMON SEO-Studie: Die Bundesliga im SEO-Check angesprochen. Das angesprochene Tief der Domain wurde erst wieder mit dem Freshness-Update vom 14.11.2011 (Marker F) verlassen, während wir bis heute keine Erklärung für den punktuellen Einbruch vom 01.11.2010 haben. Besonders im letzten Jahr 2013 unterlag die Domain bvb.de Schwankungen, wie wir sie auch schon bei den Webpräsenzen anderer Bundesligisten beobachten konnten. Markant: Auch wieder ein Einbruch im November, genauer am 18.11.2013 (Sichtbarkeitsindex fällt auf 3,209).

Keywords-Verlauf bvb.de

Im Keyword-Verlauf ist auch hier zu diesem Zeitpunkt ein Einbruch in den Top100 Keywords zu sehen. Nach einem sprunghaften Anstieg am 20.05.2013 der Top100 Keywords (Marker B – Penguin Update 2.0) auf 1.034 Keywords ist der Einbruch Anfang November mit einem Wert von 842 Keywords deutlich sichtbar. Danach geht es für die Top100 Keywords aber wieder bergauf, bis zum jetzigen Topwert von 2.019 Top100 Keywords.

URLs Verlauf bvb.de

Ein Blick auf den Verlauf der URLs zeigt zu dem benannten markanten Zeitpunkt im November 2013 ebenfalls einen Einbruch, der seinen Verlauf aber schon im Juni 2013 beginnt. Ob das mit dem zu diesem Zeitpunkt erfolgten Payday Loan Algorithm (Marker C) zusammenhängt, ist fraglich. Das Payday Loan Update zielt im Vergleich zu den Algorithmus-Änderungen nicht auf den Inhalt oder die Backlinks einer Website ab. Ziel von Google ist vielmehr mit diesem Update, gezielte Suchanfragen und Märkte in das Visier zu nehmen, welche übermäßig oft von Spam- oder illegalen SEO-Techniken betroffen sind oder welche dort in vermehrter Form vorkommen. Hat da der BVB etwa nicht sauber gearbeitet?

Ranking-Verteilung bvb.de

Auch im Verlauf der Rankings spiegeln sich die unruhigen Verläufe des Sichtbarkeitsindex‘ wieder. Vom Tief im September erholen sich die Rankings wieder, gehen nach eher ruhigen Monaten in die unruhige Phase bis zum heutigen Zeitpunkt über.

Schaut man sich einmal den Verlauf verschiedener Keywords an, spiegelt sich dieses unruhige Bild wieder. Nehmen wir als Beispiel das Keyword [fanshop]: nach einem sehr guten Ranking auf Position 2 mit diesem Keyword ist es zu der Zeit des Einsturzes der zuvor gezeigten Kurvenverläufen aus den Rankings verschwunden und taucht um den 09.12.2013 in der alten URL shop.bvb.de wieder auf Position 2 auf.

Keyword [fanshop] bvb.de

FC Schalke 04 (www.schalke04.de)

Wie eingangs schon erwähnt, ist Schalke nach dem Sieg gegen Bremen heiß auf einen Sieg gegen Dortmund. Am 25. März 2014 trennten sich die beiden Erzrivalen mit einem 0:0 im Signal Iduna Park. FC Schalke 04 ist einer der großen deutschen Traditionsvereine. Mehr als 50 Jahre wartet Gelsenkirchen allerdings auch auf den Gewinn der Meisterschaft.

Domain www.schalke04.de

Der in Königsblau gehaltene Webauftritt von Schalke verfügt derzeit über 18.900 indexierte Seiten. Neben der englischen Version der Homepage (http://www.schalke04.de/en/) kommuniziert Schalke 04 mit seinen Fans rund um den Globus auch in Russisch (http://www.schalke04.de/ru/), Japanisch (http://www.schalke04.de/jp/) und Chinesisch (http://www.schalke04.de/cn/). Auch Kanäle auf Twitter und facebook sind mehrsprachig gehalten (facebook.com/S04.en, facebook.com/S04.jp, facebook.com/S04.ru und facebook.com/S04.es, sowie twitter.com/S04_en und twitter.com/S04_jp).

Indexierte Seiten www.schalke04.de

Die indexierten Seiten verteilen sich auf insgesamt 9 Hosts – neben www.schalke04.de wurden auch mit knappenschmiede.schalke04.de und knappenkids.schalke04.de eigene Hosts für den Jugendbereich eingerichtet. Als zusätzliche Hosts verfügt die Domain über forum.schalke04.de, business.schalke04.de, basketball.schalke04.de, tradition.schalke04.de, m.schalke04.de und mein.schalke04.de. Anders als bei anderen Fußballvereinen wie zum Beispiel bei borussia.de übernimmt das Forum keine zentrale Rolle für die Domain.

Hosts www.schalke04.de

Aktuell rankt schalke04.de mit 564 URLs und 1.012 Keywords in den Top100 bei Google Deutschland, von denen 90 URLs 167 Top10 Rankings darstellen. Dies ergibt im Rahmen der Sistrix Toolbox aktuell einen Sichtbarkeitswert von 4,615 (siehe folgende Grafik – Sistrix Toolbox Datensatz 26.09.2014):

Sichtbarkeitsindex schalke04.de

Ein kurzer Blick auf die Auffälligkeiten dieses Verlaufs: Auch schalke04.de musste starke Einbußen im Sichtbarkeitsniveau in Folge des Panda Updates (global am 15.08.2011 : Marker B) sowie dem Expanded Sitelinks-Update (29.08.2011 – Marker C) hinnehmen. Nach einem Höchstwert des SI von 8,51 Ende Dezember 2010 musste schalke04.de im Laufe der darauffolgenden Monate die Hälfte der Sichtbarkeit einbüßen, mit Momentaufnahmen von einem Wert von über 6,00. Danach begibt sich der Sichtbarkeitsverlauf in unruhigen weiteren Verlauf.

Keywords-Verlauf schalke04

Im Keyword-Verlauf ist ein deutlicher Einbruch am 04.03.2013 nach dem Panda Update 04.02.2013 zu sehen. So fällt zum Beispiel das Keyword [bundesligist schalke 04] zu diesem Zeitpunkt aus den Rankings, während es auch wieder im Zeitraum 25.02.2013 – 08.04.2013 in den Top10 landet und danach wieder rausfällt. Die umfassende Algorithmus-Änderung durch das Penguin Update hat Google offensichtlich dazu bewegt, bestimmte Keywords und ihre Rankings neu zu bewerten.

Rankingverlauf Keyword bundesligist schalke 04

Wirft man noch einmal einen Blick auf den Verlauf der URLs, zeigen sich ähnliche Veränderungen. Konnte die Domain schalke04.de am 14.01.2013 noch 1.036 URls in den Top100 verzeichnen, sind es etwa einen Monat später nur noch 413 URLs in den Top100. Von diesem Abfall hat sich die Domain bis zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht zu ihrem ehemaligen Hoch zurückgefunden.

URls-Verlauf schalke04.de

Auch ein Blick auf die Ranking-Verteilung zeigt, dass bei Schalke 04 SERP 1 der Suchergebnisse die stärkste Seite für die Domain ist. Zwar sind auch Schwankungen im Verlauf erkennbar, aber die Verteilung auf die Pages in der Entwicklung bleibt gleichverteilt.

Ranking Verteilung schalke04.de

Vergleich der beiden Domains und Fazit

Im unserem SEO-Bundesliga Check 2013 schlug der FC Schalke 04 Borussia Dortmund noch mit seinem Sichtbarkeitsindex, im SEO-Derby Check muss Schalke 04 jedoch Dortmund mit einem aktuellen Sichtbarkeitsindex von 6,131 den Vortritt lassen.

Sichtbarkeitsindexvergleich bvb vs. schalke04

Die Anzahl der Seiten im Google-Index – bvb.de verfügt derzeit über 53.200 gegenüber schalke04.de mit 18.900 – zeichnet dieses Größenverhältnis in den jetzt unterschiedlichen Sichtbarkeitswerten für die Suchmaschine ab. Schaut man sich die Schnittmenge gemeinsamer Keywords näher an, so gibt es zwischen beiden Domains nicht allzu viele Berührungspunkte:

Gemeinsame Keywords bvb.de vs. schalke04.de

Von den 192 gemeinsamen Keywords ist ein Großteil sehr allgemeiner Natur bzw. fällt in den Bereich Tickets und Termine. Interessant hingegen ist es, die Rankings für das gemeinsame Keywords [traditionsmannschaft] zu vergleichen. Schalke 04 rankt mit der URL http://www.schalke04.de/de/verein/abteilungen/traditionself/page/306-21670-306–.html auf Position 18. Im Vergleich dazu rankt der BVB für das Keyword auf Position 10 mit der URL http://www.bvb.de/Mannschaften/Tradition. Sorry auch hier geht ein Punkt an die Dortmunder. Aber welche Mannschaft ist nun der Gewinner?

Fazit: Im SEO-Vergleich hat der Borussia Dortmund gegenüber Schalke 04 die Nase vorne. Allerdings ist, wenn man den Punk Internationalität anschaut, Schalke 04 der klare Favorit. Sowohl die Website als auch facebook und Twitter sind in verschiedenen Sprachen verfügbar, während der BVB seine Website nur in zwei Fremdsprachen anbietet.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis von Samstag und schauen gebannt in Richtung der Veltins-Arena in Gelsenkirchen und wünschen beiden Mannschaften viel Glück![/pt_text][/vc_column][/vc_row]

STAY IN TOUCH

NEWSLETTER